Unser neuer Einführungskurs für Interessierte musste aufgrund der steigenden Inzidenzen unter der anhaltenden Corona-Pandemie auf Mai verschoben werden.

Die Schulung findet in 10 Einheiten à 1,5 Stunden statt, 9 davon in unserer Beratungsstelle Kaiserswerther Str. 286.

Die 6.Einheit -mit einer Begegnung mit Inhaftierten- findet um 17.30 Uhr in der Justizvollzugsanstalt Düsseldorf statt.

Die 10. Abende werden voraussichtlich wie folgt stattfinden:

  1. Montag               02.05.22         19.30-21.00 Uhr               Beratungsstelle
  2. Donnerstag      05.05.22         19.30-21.00 Uhr               Beratungsstell
  3. Montag               09.05.22         19.30-21.00 Uhr               Zoom-Meeting
  4. Donnerstag      12.05.22          19.30.21.00 Uhr                BS oder Zoom/Meeting
  5. Montag               16.05.22          19.30-21.00 Uhr               Beratungsstelle
  6. Donnerstag      19.05.22          17.30-ca.20.30 Uhr          JVA Düsseldorf
  7. Montag               23.05.22          19.30-21.00 Uhr                 BS oder Zoom/Meeting
  8. Mittwoch           25.05.22          19.30-21.00 Uhr                Beratungsstelle
  9. Montag               30.05.22          19.30-21.00 Uhr                 BS oder Zoom/Meeting
  10. Donnerstag   02.06.22          19.30-21.00 Uhr/offen     Beratungsstelle

Beratungsstelle: D.-dorf Kaiserswertherstr. 286

JVA Düsseldorf: Ratingen, Oberhausenerstr. 30

Der Kurs will nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch helfen, sich für oder gegen eine Aufgabe im Bereich des Gefängnisvereins zu entscheiden. Die Teilnahme am gesamten Kurs ist dringend erwünscht.

Anmeldungen für den Schulungskurs sind noch bis zum 13.04.22 möglich. Die Anmeldung ist in diesem Jahr zwingend erforderlich.

Genauere Informationen erhalten Sie bei:

Brigitte Fey 0211 93882 678 oder per E-Mail

brigitte.fey@jva-duesseldorf.nrw.de

Sie können uns unterstützen durch:

  • Sachspenden: (z.B. fremdsprachiger Lesestoff, Spiele, Malutensilien, Gitarren, Materialien zur Selbstbeschäftigung) Sprechen Sie am besten telefonisch oder per E-Mail mit uns ab.
  • Geldspenden: Für unsere Beratungsstelle, für Familien und Kinder, für unsere laufenden Ausgaben, u.a. für Personal und Sachausgaben
  • Mitglied im Gefängnisverein: Sie werden Mitglied im Katholischen Gefängnisverein Düsseldorf e.V. mit einem Jahresbeitrag von z.Zt. Euro 20,-.

Für Überweisungen benutzen Sie bitte unser Konto:
Kath. Gefängnisverein D-dorf
IBAN DE82 3005 0110 0010 1921 77
(BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf)